Georg Rauber

Schauspieler & Autor

schreiben

Der Georg schreibt auch. Hurrah!

Hier ein paar Beispiele:

Autor der ORF-Serie DAVE
Autor für WILLKOMMEN ÖSTERREICH
Texte in der neuen Literaturzeitschrift BIEST LIEST
Drehbuchförderungen vom ÖSTERREICHISCHEN FILMINSTUT und vom FILMFONDS WIEN
Theaterstück "Sommernachtsalbtraum" für den THEATERSOMMER KLAGENFURT
Theaterstück TRAUTES HEIM, GLÜCK ALLEIN für das MIMAMUSCH Theaterfestival
Gedichte für den AUGUSTIN
Cartoons für KOMISCHE KÜNSTE WIEN

Sonst hatte der Georg auch schon - zeitweise abendfüllende - Lesungen seiner Texte, hier z.B.:

Ute Bock Festival
Linzer Worte
Ateliertheater
Café Anno - Literatursonntag
Café Anno - Dialektdonnerstag
Café Phil
Café Grind
Avalon
und so in ziemlich jedem verrauchtem Beisl Wiens wo's Bier und Schnaps gibt

Was schreibt der Georg denn?

Gedichte, Kurzgeschichten, Drehbücher.
Auch gibt es 2 Bände der sogenannten "Kürzestgeschichten" mit dem Titel "Das Herz ist ein dummer Bastard, aber es weiß was es will".
Und prinzipiell alles, je nachdem wie die Muse küsst. Ein paar andere Experimente waren u.a.:
Halbfiktive Reiseberichte
Theaterstücke
Kabaretttexte (wow ein Wort mit drei "t"... geil)

Kurz: Was auch immer aus seinem modrigen Hirn aufs Papier bzw. den Bildschirm tropft... weil Schreiben braucht der Georg zum Überleben und machen tut ers auch gern. Eine gute Kombination!